02.03.2018 Jahreshauptversammlung

Herbert Hippler ist weiterhin Vorsitzender des AC Bad Driburg e.V. im ADAC.  Die Mitglieder bestätigten ihn bei ihrer Jahresversammlung im Amt, ebenso wie Sportleiter Jörg Hirschberg, Schriftführerin Edith Gelhaus und Koordinator der Sportwarte Jinmei Wang. Als neue Kassenprüferin wurde Cherelle Ruddock gewählt.

Nach der Begrüßung gab der Vorsitzende einen Bericht über das vergangene Jahr ab. Stand 31.12.2017 zählt der Verein 221 Mitglieder. Der AC Bad Driburg hat im vergangenem Jahr erfolgreich seinen „10. TourenwagenTestTag“ am BILSTER BERG durchgeführt. In der Jugendabteilung ist ebenfalls viel Positives zu verzeichnen. Leon Beine gewann den Pokal „Bester Nachwuchssportler“, er belegte in seiner Klasse Gesamtplatz 3 und erhielt im letzten Jahr das „Stockerl“, Uwe Ortmann wurde für seine Leistung im ClubSport Slalom (in seiner Klasse 3. Platz) mit dem Pokal zum „aktivster Sportler des Jahres“ geehrt.

Kevin Totz absolvierte in 2017 seine erste komplette Saison in der VLN Langstreckenmeisterschaft inklusive dem 24h Rennen am Nürburgring. Er wurde vom ADAC OWL mit dem Titel „ADAC OWL Rennsportmeister 2017“ geehrt.
Anastasia Meise wurde im letzten Jahr vom ADAC OWL für das beste Mädchen ihrer Klasse geehrt.

Für seine 50-jährige ADAC Mitgliedschaft erhielt Bernd Peter eine Urkunde, sowie die „Ewald-Kroth-Medaille“. Die „Ewald-Kroth-Medaille“ wird für besondere Verdienste in der Organisation motorsportlicher Veranstaltungen im ADAC verliehen. Auch seine Frau Claudia Schäfer engagiert sich stark für das Wohl der Nachwuchs-Motorsportler im Verein und stand viele Wochenenden unterstützend an der Seite ihres Ehemanns.  Claudia wurde mit einem Blumenstrauß für ihre Tätigkeit gewürdigt.  Wir gratulieren zu den Ehrungen.

Höhepunkt in 2018 werden die beiden „TourenwagenTestTage“. Am Samstag den 31.03.2018 wird der 11. TTT  wieder am BILSTER BERG stattfinden. Interessierte Motorsportler können sich über die Internetseite des AC Bad Driburg (www.ac-bad-driburg.de/ttt) informieren und anmelden. Weitere Highlights werden der wieder stattfindende Iburg Slalom, sowie die NRW Endläufe der Youngster im Herbst, sowie zahlreiche weitere Einsätze als Helfer sein. Bericht: Jinmei Wang / Patrick Meise

Diese Diashow benötigt JavaScript.