Eltern/Kind Rennen in Werther am 17.02.2018

Samstag um 10.00 Uhr die Cafeteria der Kartbahn in Werther füllt sich. Vor dem Eltern/Kind Rennen ist erst einmal eine Stärkung, in Form eines gemeinsamen Frühstücks, angesagt.

Nach einer Einweisung durch den Rennleiter startet pünktlich um 11.00 Uhr das 15-minütige Qualifying.

Die Zeiten des Nachwuchses sind beachtlich und markierten bei allen Teams die Bestzeiten. Es muss wohl am Gewichtsvorteil liegen – eine andere Erklärung konnte nicht gefunden werden!! 🙂

Im Rennen selbst gaben die Fahrer und Fahrerinnen dann alles. Das bei dem einen oder anderen, Erwachsenen, nach dem jeweiligen Stint, der Wunsch nach einer Sauerstoffdusche geäußert wurde, ist allerdings nur ein Gerücht !?

Nach einem spannenden Rennen, in dem der Kampf um die Plätze hin-und-her ging, konnte das Team FAST T. und SLOW M., wie schon 2017 , den 1.Platz erringen. Platz 2 belegten dann Leon und Kai, das war ein Platz besser als 2017.

Als Shootingstars erwiesen sich dann die drittplatzierten Niklas und Elmar die in diesem Jahr erstmals am Start waren.

Bei der Siegerehrung gab es dann die begehrten Pokale für die ersten drei sowie Urkunden für die Platzierten.

Das Fazit der Teilnehmer : „Geil – muss dringend wiederholt werden“