News

Rückblick 13. TTT


Vielen Dank an alle Helfer und Teilnehmer, dass Ihr diesen Tag so unvergesslich gemacht habt!

Kaiserwetter, Starterfeld mit über 100 Teilnehmern, ganz feine Fahrzeuge und viele Besucher. Die Vielfalt an Fahrzeugklassen war überwältigend. Vom alten Golf über Caterhams, einem Superkart, mehreren Formel Fahrzeugen, bis hin zum aktuellen McLaren war alles vertreten!

Bilder gibt es hier:

Homepage umgezogen

Der alte Server war schlichtweg veraltet. Um auch in Zukunft alle Grundvoraussetzungen für einen gescheiten Datenschutz gewährleisten zu können, haben wir den Hoster gewechselt. Für Euch bleibt aber erstmal alles beim alten 😉

Gruppenbild Siegerehrung

Jahressiegerehrung am Bilster Berg

Am vergangenen Samstagabend fand die jährliche Siegerehrung zum Pokal der Lippischen Landesbrandversicherung 2018 (LLB) am Bilster Berg statt. Der gastgebende Verein, der AC Bad Driburg e.V. im ADAC, hatte in das Restaurant TurnOne geladen. Das motorsportliche Ambiente sorgte für eine volle Gästeliste. Über 100 Motorsportbegeisterte genossen den Abend bei leckerem Essen und Benzingesprächen. Herbert Hippler, der 1. Vorsitzende des AC Bad Driburg e.V. im ADAC ergriff das Wort und stellte die Tätigkeiten des Vereins kurz und knapp vor: Jung und Alt Motorsport ermöglichen und fachgerecht begleiten, vom Jugendkart bis zum Autoslalom. Im Anschluss übernahm Eckhard Hübner und führte durch das Programm.

Dynamisches Fahrtraining am BILSTER BERG

Unter der Leitung unseres 1. Vorsitzenden, Herbert Hippler, wurde an diesem Samstag auf der Dynamikfläche des BILSTER BERG ein dynamische Fahrtraining durchgeführt. Die gesamte Fläche wurde hierfür bewässert. Die 8 Teilnehmer konnten sich und ihre Fahrzeuge in 6 Stunden Training genauer kennenlernen. Wie reagiert mein Fahrzeug wenn ich bei Nässe in einer Kurve plötzlich stark abbremsen muss uvm.

Am interessantesten war die letzte Übung: Ein Slalom mit mehreren Wechseln zwischen normalem Asphalt und Gleitfläche, natürlich auch bewässert. Hier wurden einige vom sehr rutschigen Untergrund zuerst überrascht.

7. ADAC Iburg Slalom 05.08.2018

Bei unserem Heim Slalom am 05.08.2018 auf der Dynamikfläche des BILSTER BERG ging es dieses Jahr wieder heiß her – auch von der Wetterseite. 🙂
Die Veranstaltung war gut besucht und lief, wie gewohnt, ohne Probleme ab.

Aus den eigenen Reihen war dieses Mal nur ein Starter vertreten: Uwe Ortmann, der mit seinem Smart den 3ten Platz in der Klasse 2b für sich einfahren konnte. Herzlichen Glückwunsch auch an dieser Stelle.

(Das Bild zeigt den Sieger der Klasse 3b, sowie Gesamtsieger – Dirk Schäfertöns in seinem Opel Gerent Kadett C)

Ergebnis Gesamt
Ergebnis Youngster korrigiert